Technologie- und IP-Beratung für innovative Firmen
aus den Life Sciences und der Biotechnologie

bgb und seine Partner beraten angehende Gründer, Startups, aufstrebende sowie etablierte
Unternehmen und Investoren bei der Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Ideen und Erfindungen.


Wir unterstützen Sie dabei, Ihr geistiges Eigentum zu schützen und optimal auszuschöpfen,
liefern relevante Expertise und beschaffen die Finanzierung.


Wir führen in Ihrem Auftrag M&A-Transaktionen durch - auch bei sehr hohen Transaktionsvolumina.

Das bgb Leistungsspektrum:
Spezialisiert auf strategische Beratung & Unterstützung

  • Intellectual
    Property
  • Mergers
    &
    Acquisitions
  • Technologie
  • Mittelstand
    &
    Großkonzerne
  • Wettbewerb
  • Startups

Intellectual Property

IP-Beratung für die Sicherung Ihrer Wettbewerbsvorteile

Konkurrenz- und Wettbewerbsanalysen, SWOTs.

Patent- und Gebrauchsmustersicherung sowie Erarbeitung von Patentstrategien.

Netzwerkvermittlung und Prozessentwicklung.

Mergers & Acquisitions

Organisation, Durchführung und Leitung von M&A-Transaktionen jeglicher Größenordnung

Vorbereitung, detaillierte Planung und Erfolgseinschätzung bei anzugehenden oder laufenden M&A-Aktivitäten.

Durchführung kompletter Transaktionen mithilfe des erprobten M&A-Netzwerk-Teams.

Leitung eines bereits zusammengestellten oder noch zu benennenden kundeneigenen M&A-Teams mit der erforderlichen Autorität und nötigen Expertise.

Technologie

Einschätzung und Beratung, Aufbau und Lizenzierung von Technologien

Einschätzung kundeneigener oder zu erwerbender Technologie.

Einwerben, Lizenz- und Kooperationsaktionen entspr. Technologien und Patente.

Potentielle Veräußerung und Lizenzmarketing.

Mittelstand & Großkonzerne

Beratung für den Mittelstand und größere multinationale Unternehmen

"Neutrale", professionelle Einschätzung in der Außensicht.

Zeitmanagement und Netzwerkvermittlung, z. B. zur Nutzung und Entwicklung von second line-Projekten/Produkten.

Einbringen kurzfristiger externer Expertise.

Wettbewerb

Einschätzung Ihrer Wettbewerbssituation und Generierung der passenden Strategie

Umfeldeinschätzung und Entwicklung daraus resultierender Ansätze.

Strategieplanung und Taktikberatung, Moderation entsprechender Workshops.

Erarbeitung von Zukunftsperspektiven, Prozessoptimierung.

Startups

Beratung von Neugründungen und jungen Unternehmeng

Hilfe bei Finanzierung und langfristiger Sicherung.

Investorenrekrutierung.

Umfeldeinschätzung und Konsequenzdarstellung.

Über 3 Jahrzehnte Erfahrung & Know How

Dr. Bernward Garthoff
Dr. Bernward Garthoff

Dr. Bernward Garthoff studierte Veterinärmedizin, nach seiner Promotion zum Dr. med. vet. und wissenschaftlicher Arbeit begann er 1976 seine mehr als dreißigjährige Laufbahn bei der Bayer AG.

Im Bereich der pharmazeutischen Forschung besetzte Herr Garthoff leitende Positionen in Deutschland und den USA, u.a. im Herz-Kreislauf- und im Biotechnologie-Bereich.

Mit dem Wechsel 1994 in die Geschäftsleitung des Bayer Pflanzenschutzes als Leiter des Portfoliomanagments führte er die Mehr-Milliarden- Akquisitionen und Veräußerungen der Gruppe. In den Folgejahren übernahm er die mit der Akquisition von Aventis CropScience verbundene Integration der neuen Gesellschaft Bayer CropScience AG, deren Vorstand er ab Schaffung 2002 angehörte.

Er war und ist Vorstandsmitglied mehrerer Stiftungen, wie auch derzeit Mitglied des Aufsichtsrates/Beirates der Rottendorf Pharma GmbH.

Dr. Garthoff war Mitglied des Private Sector Committees der CGIAR (Weltbank), Vice President des EuropaBio Boards sowie dessen Schatzmeister und seit 2005 auch Chairman des AgriFood-Councils. Von 2006 bis 2009 übernahm Dr. Garthoff den Vorstandsvorsitz der DIB (Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie) im VCI (Verband der Chemischen Industrie).

Dr. Bernward Garthoff ist seit Januar 2009 als Landesclustermanager Repräsentant des Landes NRW für Biotechnologie und führt das Cluster BIO.NRW.

CV als PDF speichern

Das bgb Kompetenz-
Netzwerk

Bei jeder Zusammenarbeit mit bgb:
Sichere Prozesse und eine präzise Dokumentation

Nach eingehender gemeinsamer Erörterung der Ziele und des gewünschten Ergebnisses werden je nach Leistung die folgenden Ansätze gewählt:

  • Feststellung eines Meilensteinplanes.
  • Abgabe eines verbindlichen Angebots.
  • Abschluß eines Confidentiality Agreements und/oder Material Transfer Agreements.
  • Engagement Letter mit präziser Darstellung der vereinbarten Details inklusive Reporting und Servicedienste, evtl. aus Netzwerkpartnerdiensten.
  • Erforderlichenfalls Aufsetzen einer eigens gesicherten Website mit entsprechendem zweiten und dritten Sicherheitslevel (Mitarbeiter-/Mitgliederlevel sowie IP-Sicherungslevel).
  • Zum Ende der Zusammenarbeit führen wir mit Ihnen ein detailgenaues Abschlussgespräch und fertigen einen ausführlichen Abschlussbericht an.

Kontaktieren Sie uns.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

Dieses Dokument ist zu Ihrer Sicherheit SSL-verschlüsselt.

Oder lassen Sie sich zurückrufen.
Sie hören innerhalb von 24 Std. von uns.

Bitte geben Sie bei Rufnummern außerhalb
Deutschlands auch die Ländervorwahl an
(z.B. +41 für Großbritannien).